Ein Entspannungsbad am Abend – Wellness zu Hause

 

Einfach mal abtauchen – und eintauchen in entspannende Badefreuden. Denn was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Tag in einem wohltuenden und pflegenden Bad abzuschalten und neue Kräfte zu sammeln. Wellness in den eigenen vier Wänden wird immer beliebter. Dafür sorgt auch das große Angebot an Badezusätzen für jegliches Bedürfnis. Vom wertvollen Öl- und Cremebad über muskelentspannende und beruhigende Zusätze bis zum Dufterlebnis für alle Sinne bleibt kein Wunsch offen. Je nach Stimmung und Befinden kann unter Badezusätzen mit Heilkräutern, Früchten wie Mango und Granatapfel, Honig, Kokos oder Schokolade gewählt werden. Dabei wird die Haut gleich mit verwöhnt.

Foto: Petra Bork / pixelio.de

Düfte von Kräutern, Blüten und Früchten beruhigen und beleben

Ein gemütliches Bad am Abend zu Hause kann mit den entsprechenden Badezusätzen entspannen, beleben oder körperliche Beschwerden lindern, denn Düfte und Gerüche beeinflussen unterschiedlich. Da gibt es Heilbader mit Kräutern wie Melisse und Lavendel, die beruhigen und entspannen. Andere Kräuter wie Rosmarin und Fichtennadel beleben eher, wieder andere, so etwa Thymian und Eukalyptus, sind bei den ersten Anzeichen einer Erkältung empfehlenswert. Bei Muskelverspannungen dagegen ist ein Bad mit Wacholderextrakten wohltuend. Badezusätze mit Frucht- und Blütenextrakten sind vor allem hautpflegend, aber auch ein besonderes Erlebnis für die Sinne. Kräuterheilbäder sowie Zusätze mit Frucht- und Blütendüften werden überwiegend als Badesalze angeboten, einige davon aber auch als Bade Öl. Diese Bade-Öle pflegen die Haut besonders intensiv, sodass sie sich nach dem Bad zart und samtig anfühlt.

Cremebäder verwöhnen mit duftendem Schaum

Eintauchen in cremigen, duftenden Schaum und Körper und Sinne verwöhnen lassen. Cremebäder haben eine spezielle Pflegeformel mit hautverwandten Lipiden, die die Haut sanft und schonend reinigen und dabei gleichzeitig pflegen. Auch bei Cremebädern ist die Palette der pflegenden und duftenden Zusätze groß. So wirken Düfte und Pflegeformeln
von Algenextrakten über Honig, Früchte, Kokos, Milch, Schokolade bis zu Vanille und Zimt und lassen das Bad zu einem echten Wellness-Erlebnis werden.

Entspannungsbad – Wellness zu Hause

Einen zusätzlichen Wellness-Effekt zum Bad bringen Musik, ein Buch und vielleicht ein Gläschen Sekt. Oder mit dem Partner gemeinsam das Entspannungsbad genießen? Hier sollte jeder selbst herausfinden, bei was er am besten abschalten kann. Aber egal, für was man sich entscheidet, für eine gesunde Entspannung sind Badetemperatur und -zeit mit entscheidend. 38 Grad Wassertemperatur und 20 Minuten Badezeit sollten nicht überschritten werden. Anschließend empfiehlt sich eine kurze Ruhezeit.

Nach so einem Wellness-Abend zu Hause sind Körper, Seele und Geist wieder im Einklang und neuen Herausforderungen gewachsen.

Ein Entspannungsbad am Abend – Wellness zu Hause 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Tags:

 
 
 

1 Comments

 
  1. […] gut duftenden Bad vergessen. Der Körper kann sich entspannen und der Geist zur Ruhe kommen. Ein Wohlfühlbad ist eine überaus preisgünstige Entspannungsvariante, denn mehr als eine Badewanne und ein guter Badezusatz wird nicht benötigt. Die Badetemperatur […]

 

Leave a Comment

 




XHTML: You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>