Kochen mit frischen Kräutern – Gesund Essen

 

Kräuter bereichern unsere Speisen durch ihre Farbenvielfalt und vor allem durch den hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Speisen lassen sich dank vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten kreativ verfeinern.

Foto: © Picture-Factory – Fotolia.com

Wertvolle Inhaltsstoffe der Kräuter

Der besondere Gehalt an Vitamin C zeichnet die Kräuter aus. Da das Vitamin hitzeempfindlich ist, sollten Kräuter erst kurz vor dem Servieren geschnitten und über eine Speise gestreut werden. Mit dem Vitamin C wird das Immunsystem auf Touren gebracht. Die besonderen ätherischen Öle geben jedem Kraut seinen speziellen Geschmack. Um Salz einzusparen, sind Kräuter sehr gut geeignet. Manche Pflanze enthält Bitterstoffe, die verdauungsfördernd wirken und so Speisen bekömmlicher machen. Es sprechen also viele Fakten für Kräuter. Daher sollte zur saisonalen Zeit die angebotene Vielfalt genutzt werden.

Verwendungsmöglichkeiten frischer Kräuter

Für frische Kräuter gibt es viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten. Kräutersoßen lassen sich schnell auf Basis von Mehlschwitzen oder einer hellen Grundsoße zubereiten. Empfehlenswert ist es, die Kräuter erst zuzugeben, wenn die Soße nicht mehr kocht, da sonst statt einem satten Grün ein leichtes Grau die Soße ziert. Bekannte Vertreter sind die Petersiliensoße und die „Frankfurter Grüne Soße“. Zu Spaghetti passt sehr gut ein selbst hergestelltes Pesto aus frischem Basilikum, Hartkäse, Olivenöl und Pinienkernen. In einem Küchengerät ist das Pesto schnell zubereitet und kann nach Belieben mit Gewürzen verfeinert werden. Dank dem Öl hält sich das Pesto eine Weile, sodass es im Kühlschrank einige Tage aufbewahrt werden kann. Selbstverständlich sollten Kräuter nicht in herzhaften Salaten fehlen. Frischer Dill verleiht einem Gurkensalat ein herrliches Aroma. Doch auch Kapuzinerkresse lässt sich gut mit Blattsalaten kombinieren. Dressings lassen sich mit frischen Kräutern sehr gut aufwerten und bringen Farbe auf den Teller. Empfehlenswert ist es, jede Speise mit frischen Kräutern aufzuwerten. Über Pellkartoffeln mit Ei und Senfsoße sollte klein gehackte Petersilie nicht fehlen. Suppen lassen sich mit Kapuzinerkresseblüten oder Basilikumblättern herrlich anrichten und machen das Essen zu einem Augenschmaus.

Verwendung von gefrorenen Kräutern

Wenn im Winter kaum Kräuter wachsen oder erhältlich sind, bieten eingefrorene Varianten eine gute Alternative. Auch sie haben einen hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt, da die Kräuter direkt nach der Ernte eingefroren wurden. So lässt sich das Essen auch im Winter optisch und geschmacklich aufwerten.

Kochen mit frischen Kräutern – Gesund Essen 5.00/5 (100.00%) 2 votes

Tags:

 
 
 

0 Comments

 

You can be the first one to leave a comment.

 

Leave a Comment

 




XHTML: You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>