Wellness Urlaub auf Usedom

 

Die Ostseeinsel Usedom ist knapp vierhundertfünfzig Quadratkilometer groß. Der deutsche Anteil an der Fläche beträgt etwa achtzig Prozent, die verbleibenden zwanzig Prozent mit der Hafenstadt Swinemünde sind polnisches Staatsgebiet. Usedom ist bekannt und beliebt für einen maritimen Ostseeurlaub. Die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Bensin und Heringsdorf, die Ostseebäder Zinnowitz, Karlhagen oder auch Kölpinsee sind bevorzugte Ziele für einen Sommerurlaub am kilometerlangen Ostseestrand. Wellness auf Usedom bieten zahlreiche Mehrsternehotels an. Sie laden den verwöhnten Gast zu einem abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub ein.

Ahlbeck - UsedomWellness vom Frühstück bis zum Candle-Light-Dinner

Der Begriff Wellness subsumiert das geistige, körperliche und seelische Wohlbefinden. Alles muss rundherum stimmen, nichts darf fehlen. Das gilt auch für den Urlaub in einem ausgewiesenen Wellness-Hotel. Schwimmen im Innen- und Außenpool, Saunalandschaft, Massagen, Anwendungen sowie Kosmetik bis hin zum Fitnessraum, alles zählt zur Wellness im weiteren Sinne. Damit der Gast sich gut betreut fühlt, gehören Bademantel und eine ausreichende Zahl an Handtüchern zum Zimmerstandard. Im Hotelzimmer beziehungsweise in der Hotelsuite erwartet ihn eine Auswahl an täglich frischem Obst. Die Speisen im Hotelrestaurant sind vom Frühstücksbuffet bis hin zum abendlichen Dinner auf den wellnessbetonten Gast abgestellt. Es ist eine umgangssprachlich leichte Kost mit vielen Salaten, vegetarischen Gerichten und – natürlich – fangfrischem Fisch aus der Ostsee.

Usedom entdecken und erwandern

Die Wellness spielt sich nicht nur im luxuriösen Mehrsternehotel ab, sondern auch in der frischen und gesunden Luft der Ostsee. Spaziergänge und Radfahrten über die Insel tun der Wellness ganz allgemein ebenso gut wie eine Erkundungsfahrt mit der Usedomer Bäderbahn. Seit Ende der 1990er Jahre ist Usedom ein Naturpark, der Naturpark Insel Usedom. Er gliedert sich in etwa ein Dutzend Naturschutzgebiete mit vielfältigen Gelegenheiten für einen Aufenthalt in der Natur. Wellness bedeutet auch Ruhe und Abstand vom Alltag sowie von der Großstadthektik. Usedom bietet seinem Gast viel jahreszeitliche Abwechslung. Zwischen den warmen bis heißen Sommertagen am Ostseestrand und den stürmischen Herbsttagen besteht ein deutlicher Unterschied. In beiden Fällen ist die Rückkehr in das luxuriöse Hotel am Ostseestrand mehr als wohltuend. Die Stunden bis zur Abendmahlzeit lassen sich Sommer wie Winter im Spa-Bereich des Hotels sinnvoll und kurzweilig gestalten.

Wellness Urlaub auf Usedom, das heißt auch Flanieren sowie Sehen und gesehen werden auf der Strandpromenade oder auf den Seebrücken der Kaiserbäder. Ein Bummel durch kleine Ortschaften wie Usedom, Mellenthin oder Zempin gehört ebenso dazu wie ein abschließender Abendspaziergang um das Hotel herum. Es ist ganz einfach entspannend, sich auf der Ostseeinsel Usedom eine Zeitlang so richtig verwöhnen zu lassen – mit Wellness von morgens bis abends.

Foto: © aschild – Fotolia.com

Wellness Urlaub auf Usedom 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Tags:

 
 
 

0 Comments

 

You can be the first one to leave a comment.

 

Leave a Comment

 




XHTML: You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>